Schriftgröße: +

Isabel Posch gewinnt 100m-B-Lauf beim "Weltklasse Zürich"

Isabel-Foto-Lukas-Hofer-Schweiz Foto Lukas Hofer St. Gallen - Schweiz

Dass Isabel eine schnelle Sprinterin ist, hat sie bereits bewiesen. Dass sie aber bei ihrem Debüt - beim Diamond League "Weltklasse Zürich" - einen Startplatz im Vorprogramm erhält, war eine Überraschung. Umso größer die Freude, als die einzige Mehrkämpferin am Start war und dann noch den Lauf mit 11,57 gewonnen hat. Staffelkollegin Magdalena Lindner wurde Dritte mit 11,79 Sekunden. 

Im anschließenden 4x100m Sprint im Hauptprogramm war Österreichs Nationalstaffel am Start. Der ÖLV berichtet dass durch den Ausfall von Susanne Gogl-Walli und Karin Strametz keine Chance den ÖLV-Rekord neuerlich zu verbessern bestand. Dafür durfte Mehrkämpferin Chiara Schuler (TS Hörbranz) einspringen. Dies war ebenfalls eine tolle Erfahrung.  Mit 45,12 Sekunden kamen das Quartett Posch, Lindner, Pressler und Schuler, da lange sehr gut mithalten konnte, auf den achten und letzten Rang des Feldes.


Fotos: Lukas Hofer - CH-St. Gallen, Schweiz


Gold für Wirth, Elbs und Elender bei ÖM U16/U20, R...
Isabel Posch mit neuem 100m VLV Rekord

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://vlv-leichtathletik.at/

VLV-LA FLICKR FOTOSTREAM

TERMINE 2021

Sportprogramm - WKO

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online